0

Buchtipps

Verwinkelt, geheimnisvoll und sinnlich: In Franken gibt es viele Orte, die Weihnachtsfreude hervorrufen. Dabei sind es nicht allein Schlösser, Kirchen oder Weihnachtsmärkte, die adventlich stimmen. Der fränkische Advent zeigt sich ebenso auf urigen Waldpfaden, zwischen endlos wirkenden Rebenreihen, an still verträumten Winterweihern, in Lebküchnereien ohne Onlineshop, in Seitentälern bei Schafen, vernebelten Burgruinen, stillen Weindörfern, Marienkapellen, Grotten, Dorfgasthäusern, Schneelandschaften, versteckten Parks und beim Anblick faszinierend verwinkelter Fachwerkhäuser.

Alle Jahre wieder kommt die Grausamkeit - auch in diesem Jahr bringen wir den Nervenkitzel in die bedächtige Vorweihnachtszeit. 'Winter, Weihrauch, Wasserleiche' ist die Fortsetzung des beliebten mörderischen Adventskalenders mit 24 weihnachtlichen Kurz-Krimis nach den Spiegel-Bestsellern 'Lametta, Lichter, Leichenschmaus' und 'Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel'! Sie möchten das Fest der Liebe mit Ruhe und Besinnlichkeit begehen? Nein? Dann lassen Sie sich von 24 renommierten Krimi-Autoren und -Autorinnen die Adventszeit verdüstern.

In der besinnlichen Zeit des Advents lädt jeder Tag dazu ein, sich neu inspirieren zu lassen. Dieses Buch enthält 24 Seiten zum Ausklappen mit Gedanken und Geschichten von klugen Frauen für kluge Frauen in einer spannenden Mischung aus klassischen und modernen Texten. Aufwendig veredelt mit Folienprägung auf einem Einband aus strukturiertem Papier und gestaltet mit modernem Handlettering sowie stimmungsvollen Naturfotos ist es auch optisch ein ganz besonderes Leseerlebnis. So wird die schönste Zeit des Jahres noch schöner.

Weihnachten steht vor der Tür! Mit zauberhaft illustrierten Winterszenen und stimmungsvollen Geschichten und Gedichten verbreitet dieses Buch mit 24 Ausklappseiten an jedem Tag im Dezember Vorfreude auf das schönste Fest des Jahres. Wundervoll illustriert von Marjolein Bastin und hochwertig ausgestattet mit Goldfolie, Glitzer und einem Einband aus strukturiertem Papier ist es ein besonderes Lesevergnügen in der Adventszeit. Besser kann man sich nicht in Weihnachtslaune versetzen!

Weihnachten in Nürnberg: Vom Balkon der Frauenkirche aus läutet das Christkind die schönste Zeit des Jahres ein, auf dem berühmten Christkindlesmarkt duftet es nach allerlei Leckereien und neben dem funkelnden historischen Karussell dreht die Postkutsche täglich ihre Runden durch die verzauberte Altstadt. Mit Köstlichkeiten aus der fränkischen Winterküche wird Weihnachten unvergesslich und Schäuferle mit Kloß, Knieküchle und die traditionellen Elisenlebkuchen machen das Fest zu einem kulinarischen Hochgenuss.

Boss ist kein besonders fröhlicher Hund. Es gibt auch nicht viele Dinge, die Boss mag. Und Weihnachten mag er ganz bestimmt nicht. Er mag weder Weihnachtsbäume, noch Weihnachtslieder, noch Weihnachtpullis. Aber vielleicht geschieht ja ein Weihnachtswunder … Eine herzerwärmend lustige Geschichte über schlechte Weihnachtslaune, Weihnachtswürstchen und darüber, anderen eine Freude zu machen.

Advent ist für Emil die allerschönste Zeit des Jahres. Aber seine Eltern sind so beschäftigt, dass bei ihnen zu Hause einfach keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommen will. Da bekommt Emil ein verzaubertes Lebkuchenhäuschen geschenkt und kurzerhand purzelt er mit seiner Freundin Etta in die Backstube von Holla, der Honigkuchenfee. Bei Holla ist dieses Jahr etwas gründlich schiefgegangen: Es fehlt die magische Zutat für ihren Weihnachtszauber. Schaffen es Emil und Etta, die Weihnachtsstimmung zu retten? Ein turbulentes Adventsabenteuer mit einer Prise Weihnachtsmagie!

Als Täter bist du besser flüchtig: Kommissar Jennerweins verblüffendster Fall - der vierzehnte Alpenkrimi von Nr.1-Bestseller-Autor Jörg Maurer. Zwischen Tannen, Totholz und Touristenströmen liegt der tote Industrielle Jakob Drittenbass. Herzinfarkt beim Wandern oder Mord? Reifenabdrücke im moosigen Erdboden und verdächtige Finanzflüsse im Netz führen Kommissar Jennerwein und sein Team rasch auf die Spur des Täters. Doch dann gerät Jennerwein in Schwierigkeiten, die er sich in seinen wildesten Albträumen nicht hätte vorstellen können - unversehens steht er unter Mordverdacht.

Einfach so weitermachen wie bisher? Das läuft 2020 nicht. Die Welt ist von einem kleinen Virus aus den Angeln gehoben und wir leben in einer Welt und unter Bedingungen, die wir letztes Jahr für ein ganz schlechtes Dehbuch einer Hollywood-Dystopie gehalten hätten. Umso wichtiger, dass dieses Jahr von den besten deutschsprachigen Cartoonisten in all seinen Facetten festgehalten wird. Denn neben Corona findet 2020 die Präsidentschaftswahl in den USA statt, die Klimakrise bekommt die Wirtschaftskrise als Bossgegner und Demokratien und Diktaturen ringen um das beste Krisenmanagement.

Horst Evers erzählt mitten aus dem Hier und Jetzt: Erlebnisse, Vorfälle und Beobachtungen, in denen er liebevoll, mit viel Witz und einer Prise Weisheit unseren Alltag, unsere zunehmend verstörende Gegenwart ins Komische verklärt. Geschichten, die weit davon entfernt sind, auch nur einen einzigen Ratschlag zu erteilen, und trotzdem helfen - sei es bei Gesundheit und Ernährung ('Veganfreie Wurst'), an der Imbissbude ('Kaffee zum Weglaufen'), beim Arztbesuch ('Da hammse aber hoffentlich ordentlich Zeit mitgebracht') oder bei der Erziehung ('Solange ihr euren Tisch u¨ber meine Fu¨ße stellt').